Home » Die Politikberatung der Europäischen Union im Bereich Krisenprävention: Erfahrungen mit dem Conflict Prevention Network by Katja Hummel
Die Politikberatung der Europäischen Union im Bereich Krisenprävention: Erfahrungen mit dem Conflict Prevention Network Katja Hummel

Die Politikberatung der Europäischen Union im Bereich Krisenprävention: Erfahrungen mit dem Conflict Prevention Network

Katja Hummel

Published September 23rd 2009
ISBN :
Paperback
164 pages
Enter the sum

 About the Book 

Insbesondere in Anbetracht des Balkan-Krieges 1991 – 1995, der den Europäern die Unmittelbarkeit der Gefahr von gewaltsamen Konflikten vor Augen geführt hatte, forderte das Europäische Parlament ein verstärktes Engagement im Bereich Krisenprävention.MoreInsbesondere in Anbetracht des Balkan-Krieges 1991 – 1995, der den Europäern die Unmittelbarkeit der Gefahr von gewaltsamen Konflikten vor Augen geführt hatte, forderte das Europäische Parlament ein verstärktes Engagement im Bereich Krisenprävention. Daraufhin schrieb die Kommission 1996 das Pilotprojekt des Conflict Prevention Network (CPN) aus. Dieses externe Beratungsnetzwerk sollte sowohl der Kommission als auch dem Parlament schnell und verlässlich Hintergrundinformationen und Analysen zur Verfügung stellen. Im Jahre 2000 wurde das Projekt CPN jedoch trotz des durch das Parlament und die Kommission immer wieder betonten großen Nutzens und Prestigegewinns für die Institutionen der EU vorzeitig beendet. Das Buch widmet sich der Frage welche Faktoren zum Scheitern des Beratungsnetzwerkes führten und wie Politikberatung im internationalen Kontext gestaltet werden kann.